Zurück

ⓘ Gottfried Hoffmann, Pädagoge. Gottfried Hoffmann ; † 1. Oktober 1712 in Zittau war ein deutscher evangelischer Pädagoge, Schulrektor und Kirchenliederdichter. ..



                                     

ⓘ Gottfried Hoffmann (Pädagoge)

Gottfried Hoffmann ; † 1. Oktober 1712 in Zittau) war ein deutscher evangelischer Pädagoge, Schulrektor und Kirchenliederdichter.

                                     

1. Leben

Hoffmann wurde in Plagwitz im Fürstentum Jauer geboren. Die Bedrängnisse, denen die Protestanten Schlesiens nach dem 1648 geschlossenen Westfälischen Frieden ausgesetzt waren, zwangen Gottfried Hoffmanns von den Jesuiten verfolgte Eltern, 1666 in Lichtenau in der Oberlausitz Zuflucht zu suchen. In äußerlich sehr gedrückten Verhältnissen war Hoffmann nun von 1671 bis 1681 Schüler des Lyzeums in Lauban und wechselte dann an das Gymnasium Zittau, das damals der deutsche Dichter und Pädagoge Christian Weise leitete. Mit diesem trat er in enge Verbindung, fungierte als dessen Gehilfe und lernte von ihm die Kunst der Pädagogik.

Erst ab 1685 besuchte Hoffmann als schon gereifter Mann die Universität Leipzig. Hier hörte er Vorlesungen in Philosophie, die nach den Lehren von René Descartes gestaltet waren, und studierte ferner Sprachen, Geschichte und Theologie. Zu Beginn des Jahres 1688 erlangte er den Titel eines Magisters. Er bewährte sich bald auch in Predigten und Disputationen sowie als Lehrer in vornehmen Familien. Von den an den Universitäten stark vertretenen pietistischen Bewegungen hielt sich der dennoch sehr fromme Exulantensohn fern.

Hoffmann beabsichtigte zunächst, akademischer Lehrer zu werden, folgte aber 1688, als das Lyzeum von Lauban durch seinen Rektor Wende umgestaltet wurde, dem Ruf, als Konrektor an dieser Anstalt zu arbeiten. Nach Wendes Abgang erhielt er 1695 dessen Amt und war bis 1708 Rektor der Schule in Lauban, danach Rektor in Zittau. 1698 erschien sein Evangelischer Geschichts-Calender bei G. Rößler in Lauban. Er drang auf praktische Behandlung des Unterrichts, wie auch seine damals erschienenen Schriften zeigen:

  • Der gute Schulmann 1695
  • Aerarium biblicum oder tausend Bibelsprüche aufs kürzeste erklärt 1706
  • Wohlmeinende Vorschläge, wie christliche Aeltern, die ihre Kinder in die Schule schicken, denen Praeceptoribus beistehen können 1702
  • Lebensgeschichte aller evangelischen Pastorum, die in Lauban gelehrt haben 1707
  • Auserlesene Kernsprüche Heiliger Schrift 1705
  • Einleitung in die lateinische Sprache 1696
  • Ausführlicher Bericht von der Methode bei den Lectionibus im Laubanischen Lyceo 1695
  • Guter Paedagogus für den häuslichen Unterricht, 1696
  • Laubanische Kirchen- und Schulgebete 1704
  • Ordentlicher und gründlicher Weg zur Composition der lateinischen Sprache 1702

1708 wechselte Hoffmann an das Gymnasium in Zittau, wo er von Weise das Rektorenamt übernahm. Durch ihn kam neues Leben auch in diese Schule. Seine 1709 erschienene Schrift Das Zittauische "Dic cur hic et hoc age" fasste seine pädagogischen Prinzipien wirksam zusammen und dürfte zu den besten damals entstandenen pädagogischen Werken zählen. Auch besuchten nun wesentlich mehr Schüler das von ihm geführte Gymnasium. Im Interesse seiner Schüler leitete Hoffnmann u. a. die Aufstellung der Ratsbibliothek in neuen Räumen.

Beide Lehranstalten, an denen Hoffmann wirkte, blühten unter seiner Leitung auf. Der geschätzte Pädagoge belebte die Inszenierung lateinischer Schulkomödien neu und förderte das geistliche Leben seiner Gymnasiasten, indem er etwa sonntags über Stellen aus der Bibel referierte. Ebenfalls hauptsächlich für seine Schüler dichtete er 60 Kirchenlieder.

Nachdem Hoffmann vier Jahre lang als Rektor des Zittauer Gymnasiums gearbeitet hatte, starb er am 1. Oktober 1712 im Alter von 53 Jahren. Dankbare Schüler stifteten ihm zu Ehren eine Gedächtnisfeier, die jährlich wiederkehren sollte. Von seinen drei Söhnen zeichneten sich Christian Gottfried Hoffmann * 1692, † 1735 und Johann Wilhelm Hoffmann * 1710, † 1739 als bedeutende Juristen aus.

                                     
  • Gottfried Hoffmann ist der Name folgender Personen: Gottfried Hoffmann Pädagoge 1658 1712 deutscher evangelischer Pädagoge und Kirchenliederdichter
  • deutscher Rechtswissenschaftler und Historiker. Der Sohn des Pädagogen Gottfried Hoffmann 1658 1712 besuchte das Gymnasium seiner Heimatstadt und bezog
  • Politiker CDU Gottfried Hoffmann Pädagoge 1658 1712 deutscher evangelischer Pädagoge und Kirchenliederdichter Gottfried Hoffmann Theologe 1669 1728
  • deutscher Verleger Johann Hoffmann Dichter 1644 1718 deutscher evangelischer Kirchenliederdichter und Pädagoge Johann Hoffmann Aufständischer 1706
  • Heinrich Hoffmann 24. Mai 1797 in Lauterberg im Harz 5. Mai 1868 in Hannover war ein deutscher Mathematiker, Feuerwerker, Artillerist und Pädagoge sowie
  • Gottfried Keller 19. Juli 1819 in Zürich 15. Juli 1890 ebenda war ein Schweizer Dichter und Politiker. Wegen eines Jugendstreiches von der höheren
  • emeritiert. 1953 erneuerte er mit Gottfried Martin die Kant - Studien. 1960 starb Paul Menzer in Halle Saale Thomas Sören Hoffmann Menzer, Paul. In: Neue Deutsche
  • einen Stadtteil von Lwówek Śląski. Schloss Plagwitz Gottfried Hoffmann 1658 1712 evangelischer Pädagoge und Kirchenliederdichter Otto Lummitzsch 1886 1962
  • 30. Juni 1817 in Hamburg war ein Hamburger Aufklärer, Amerikanist, Pädagoge Musikkritiker und Bibliothekar. Ebeling besuchte von 1753 bis 1762 das
  • Fürstbistum Paderborn 28. Juli 1540 in Lüneburg war evangelischer Theologe, Pädagoge und Reformator. Tulichius besuchte die Domschule in Münster und wurde besonders
  • Spree 3. Februar 1705 in Hinrichshagen war ein deutscher Theologe, Pädagoge Pastor und Hofprediger. Matthias Kohlreif war der Sohn des Pastors Bernhard
  • Politiker CDU MdL Hoffmann, Gottfried 1658 1712 deutscher evangelischer Pädagoge und Kirchenliederdichter Hoffmann Gottfried 1669 1728 deutscher lutherischer
                                     
  • Gottfried Diener 2. Mai 1907 in Bamberg 25. Dezember 1987 ebenda war ein deutscher Altphilologe, Goetheforscher, Fachdidaktiker der Alten Sprachen
  • Hirschberg war ein deutscher Pädagoge Schriftsteller und Komponist. Johann Daniel Hensel war der Sohn von Daniel Gottfried Hensel 1726 1780 der Musiklehrer
  • Bogen 10 Friedrich Hoffmann 1660 1742 Arzt und Medizinprofessor Bogen 47 August Hermann Francke 1663 1727 Pädagoge und Theologe und Gründer
  • September 1893 in Göttingen war ein deutscher klassischer Philologe, Pädagoge und Epigraphiker. Besondere Verdienste erwarb er sich als Professor an
  • und kam schlieSlich in die Forschungsbibliothek Gotha. Michael Neander Pädagoge Johann Ludwig Meil 1729 1772 Heinrich Ludolf Ahrens Johann Heinrich
  • aus dem 19. Jahrhundert. Den Text verfasste der deutsche Theologe und Pädagoge Friedrich Wilhelm Kritzinger 1816 1890 Die Melodie? i stammt von dem
  • 1516 in Gotha 1568 in Gotha Pädagoge Adam Siber 1516 in Schönau 1584 in Grimma Humanist und Pädagoge Herluf Trolle 1516 auf Schloss Lillö
  • Sprachlehrer, Schriftsteller Viktor Holtz, Pädagoge Karl Florenz, Sprachwissenschaftler, Japanologe Emil Hausknecht, Pädagoge Anglist Rudolf Lange, Dozent für
  • 1738 in Sorau 12. April 1808 in Budissin war ein deutscher Komponist, Pädagoge Kantor und Autor. Der zweite Sohn des Sorauer Kantors Balthasar Abraham
  • Oberamtmann Gustav Hoffmann 1875 1952 geboren in Leukershausen, Pfarrer und Historiker Theodor Anton Abele 1879 1965 Theologe und Pädagoge Ludwig Karl
  • und Pfarrer Gottfried Held von Hagelsheim 1670 1724 Mediziner Gottfried Leonhard Baudis 1683 1739 Rechtswissenschaftler Gottfried Balthasar Scharff


                                     
  • 1687 1751 Historiker, Pädagoge Johann August Ernesti 1707 1781 Theologe, Rektor der Thomasschule Johann Friedrich Hoffmann 1710 1759 Jurist, Bergrichter
  • Leibholz - Bonhoeffer Walter Meyerhoff, Jurist und Politiker Herman Nohl, Pädagoge und Philosoph Paul Oertmann, Jurist Hermann Oncken, Historiker Ludwig Prandtl
  • Christoph Hoffmann 1815 1885 Theologe, Politiker, Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung Gustav von Rümelin 1815 1889 Pädagoge Politiker
  • 1852 in Eutin war ein deutscher evangelisch - lutherischer Geistlicher und Pädagoge Encke wurde in Hamburg als Sohn des Archidiakons an der Hauptkirche Sankt
  • Kirchenlieder. Hierbei pflegte er Austausch mit dem Kirchenlieddichter Johann Hoffmann Seine Strophe Wie herrlich ist die neue Welt wird im Oratorium Der Tod
  • Produkte, Industrie, Handlung. Hoffmann Hamburg 1787. Digitalisat Der fränkische Kreis. Hoffmann u. Campe, Hamburg 1787. Gottfried Christian Bohn Gerhard
  • Gebrüder Bornträger, Königsberg 1835, S. 384 386, Nr. 17. Johann Gottfried Hoffmann Die Bevölkerung des preussischen Staats nach den Ergebnissen der

Wörterbuch

Übersetzung

Blog Seite 5699.

Hoffmann, Dietrich: Erich Wenigers Bedeutung für die Pädagogik seiner Zeit. Merzyn, Gottfried: Physikschulbücher, Physiklehrer und Physikunterricht. Pädagogikgeschichtliche Gesamtdarstellungen, Quellenbände und. Diplom Pädagogin seit über 15 Jahren in der Hochschuldidaktik in Deutschland und der Schweiz tätig. Entwickelte in Profilbild Gottfried Hoffmann. Gottfried. Hoffmann – Je. Christian Weise als Pädagoge und das Schultheater. Claus Michael Ort Kiel und Gottfried Hoffmann 1708 1712. 167. Jaroslav Buzga Prag. Verhandlungen der ordentlichen Kreis synode Herford am 17. 18. 2.3 Die Geschichte und Entwicklung der Medienpädagogik im 20. Im pädagogischen Zugang auf Medien differenziert Bernward Hoffmann drei bedeutende In: Adam, Gottfried Lachmann, Rainer: Methodisches Kompendium für den. Herder in der Erziehung der NS Zeit Das Goethezeitportal. J ohann Gottfried Hoffmann, der nachmalige preußische Staatsrat und zu stellen, provozierte seit je den Protest gegen die Erniedrigung der Pädagogik.





Dozenten bildungsakademie.

GOTTFRIED HOFFMANN 1658 1. zeithistorischer Hintergrund spielten, welche Wirkung von den Pädagogen Christian Weise und August Hermann Francke. 3D Software Lehrgang für Blender Arnold Bode Schule Kassel. Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsgebiet Inklusive Pädagogik Geistige Entwicklung und Lernen ab 2018. Seminar der Gottfried Hoffmann. Studium.


Gottfried Hoffmann Personensuche Kontakt, Bilder, Profile & mehr!.

Dt. Pädagoge Sohn von Caspar und Maria Hofmann, geb. Heirat mit Martha Günther 24.05.1689 Vater von Christian Gottfried und Christian. Gottfried Hoffmann aus Ratingen in der Personensuche von Das. An den Korrektur und Registerarbeiten Anna Lena Hoffmann, Dorothea Arnold, UKKH Arnold, Gottfried, Unpartheyische Kirchen und Ketzerhistorie, Frank Mack, Pädagogik Mack, Rüdiger, Pädagogik bei Philipp Jakob Spener,. Referenten innen Technische Universität Ilmenau. Gottfried Hoffmann. Gemeindepädagoge, Jugendregion. Bünde West. Küsterdienst. Andreas Schmidt. Kirchengemeinde Spenge. Einstimmig. Gottfried Hoffmann 1658 1712 – Jesus Christus spricht: Ich bin das. Wiebke Hofmann ist in Heidelberg geboren und hat schon früh ihre Mittlerweile ist sie seit 25 Jahren als Tanzpädagogin und Choreografin in Heidelberg und Juni 2019, begleitet von Gottfried von der Goltz und Larpa festante im. Ulrike Wels Publikationen ehemalige Übersicht Professur. Konstituierung der Geschichte der Erziehung Pädagogik Bildung Von R. Hoffmann. Uhlig, Gottfried Günther, Karl Heinz: Dokumente zur Geschichte.





Begeistern Sie mit einer guten Rede Beziehung – Seminar bei.

Hagemeister, Johann Gottfried Lucas, 15.01.1762, 04.08.1806, Schauspieler, Dichter, Publizist, Harnisch, Christian Wilhelm, 28.08.1787, 15.08.1864, Pädagoge Hoffmann, Ludwig Friedrich Wilhelm, 30.10.1806, 28.08.1873, Theologe. CERL Thesaurus CERL Databases. Musiker in oder Musikpädagoge in ist das Thema Steuern nicht oben auf der. Prioritätenliste. Jedoch hat Gottfried Hoffmann. I do it my way!.


Studierende Campus Get Ready HfM Weimar.

Gottfried Hoffmann 1658 1712 Eine Studie zum protestantischen Schultheater im welche Wirkung von den Pädagogen Christian Weise und August Hermann​. Personendaten: Hoffmann, Gottfried 1658 1712 Herder Institut. Hoffmann bezeichnete man den Pächter eines Gehöfts bzw. dem deutscher evangelischer Pädagoge und Kirchenliederdichter Gottfried Hoffmann.





De Hoffmann Familienname.

Johann Gottfried Hoffmann, 1765 1847, 1823 24, Ökonom. August Boeckh 1945 1989. Eduard Spranger, 1882 1963, 1945, Pädagoge. Beliebter Lehrer nimmt Abschied Onetz. Christian Weise Dichter Gelehrter Pädagoge Beiträge zum ersten Gottfried Hoffmann 1658 1712 eine Studie zum. Heinrich Köppler Main Post. Die Pädagogik bezog dann das Landleben bewußt mit ein, setzte aber auch in Honneroth Westerwald, 1957 1986 Hoffmann war vorher letzter Leiter von. Rektoren und Präsidenten seit 1810 Humboldt Universität zu Berlin. Über das Thema: Homo pius oder homo politicus? Der Pädagoge Gottfried Hoffmann 1658 1712 zwischen August Hermann Francke und Christian Weise​. Hoffmann, Maria Kalliope Verbundkatalog für Archiv und. Autor: Böhme, Gottfried. Titel: Der gesteuerte Mensch? Untertitel: Digitalpakt Bildung eine Kritik. Inhalt: Big Data greift nach der Schule, digitale Medien sollen.


Fünf Schriften zum zweihundertsten Jahrestag der Reformation.

Agogen und Pädagogik im Nationalsozialismus ein unerledigtes Problem der Erzie Leipzig 1935, S.9. 54 Hoffmann: Johann Gottfried Herder, a.a.O., S. 283. GOTTFRIED HOFFMANN 1658 1 verlag koenigshausen neumann. Person, Hoffmann, Gottfried Andere Namen, Hofmann, Gottfried Hoffmannus Weitere Angaben, Dt. Pädagoge Sohn von Caspar und Maria Hofmann, geb. Elementare Musikpädagogik Üben und Musizieren. 1 Gottfried Hoffmann 1658 1712. 2 Gottfried Hoffmann: Die gefallene und wieder erhöhete Eviana. Pädagoge und Schriftsteller. Philipp Jakob Spener Briefwechsel mit August Qucosa SLUB. Dt. Pädagoge Sohn von Caspar und Maria Hofmann, geb. Winckler Schüler in Lauban und Zittau Magister der Univ. Leipzig 26.01.1688 Konrektor des.





...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →