Zurück

ⓘ Johann Josef Ignaz von Hoffmann. Hoffmann war Sohn eines hohen Beamten und Hofpfalzgrafen. Er erhielt zunächst Unterricht im elterlichen Haus. Am 9. Dezember 17 ..



                                     

ⓘ Johann Josef Ignaz von Hoffmann

Hoffmann war Sohn eines hohen Beamten und Hofpfalzgrafen. Er erhielt zunächst Unterricht im elterlichen Haus. Am 9. Dezember 1791 wurde er in die philosophische Vorbereitungsschule immatrikuliert. Anschließend folgten Studien an der Philosophischen Fakultät der Universität Mainz. Dabei widmete er sich auch schon dem Studium der Mathematik und Physik. Für seine zweijährigen Studien erhielt er aufgrund der Kriegswirren erst am 18. Dezember 1795 ein Dekanatszeugnis. Anschließend widmete er sich dem Studium der Rechtswissenschaft und nahm danach Anstellungen in der Verwaltung an.

Hoffmann floh am 24. November 1800 vor den Franzosen nach Aschaffenburg. Hier wendete er sich dem Lehrerberuf zu. 1802 wurde er Supplent an der Karls-Universität Aschaffenburg, 1806 wurde er auf die zuvor vertretene Professur für reine und angewandte Mathematik berufen. Von 1807 bis 1832 wirkte er außerdem als Lehrer und Rektor am von ihm mitbegründeten Forstlehrinstitut Aschaffenburg. Seit 1812 wurde er Direktor des philosophischen Lehrinstitutes der Universität Aschaffenburg.

Als 1818 die Aschaffenburger Universität zu einem Lyzeum, einer hochschulischen Studieneinrichtung, abgestuft wurde, organisierte Hoffmann bis 1822 die neue Einrichtung als Rektor. Außerdem wurde er zum königlichen Ministerialkommissar für Gymnasialprüfungsangelegenheiten ernannt. Er veröffentlichte diverse mathematische Schriften.

Am 3. August 1819 wurde Hoffmann mit dem akademischen Beinamen Vega zum Mitglied Matrikel-Nr. 1136 der Gelehrtenakademie Leopoldina gewählt.

                                     

1. Ehrungen

  • 23. Juni 1821: Ernennung zum königlichen Hofrat.
  • 15. Juli 1837: Verleihung der Ehrendoktorwürde Dr. phil. h.c. durch die Philosophische Fakultät der Universität Würzburg.
  • 1. Januar 1849: Verleihung des Ritterkreuzes I. Klasse des Verdienstordens vom Heiligen Michael.
  • 1. Januar 1856: Verleihung des Ritterkreuzes des Verdienstordens der Bayerischen Krone und Nobilitierung.
  • 1. Januar 1856: Verleihung des Ehrenkreuzes des Ludwigsordens.
                                     

2. Schriften Auswahl

  • Anleitung zur Elementar-Arithmetik, 2 Bände, Brede, Offenbach 1819–1821.
  • Physik und Mechanik, 2 Bände, Hennings, Erfurt und Gotha 1824.
  • Grundlehren der Algebra, Tasché, Giessen 1816.
  • Encyclopädische Uebersicht der Mathematik: nach Begriff, Methode, Nutzen, Eintheilung und Lehrvortrag derselben, Kettembeil, Frankfurt am Main 1841.
  • Der mathematische Jugendfreund: oder populäre Darstellung der Grundlehren der reinen und angewandten Mathematik für Anfänger, 5 Bände, Kupferberg, Mainz 1825–1829.
                                     
  • siehe Johann Jakob Hofmann Theologe Johann Jakob Hoffmann GlockengieSer 1707 deutscher GlockengieSer Johann Josef Ignaz von Hoffmann 1777 1866
  • Johann Joseph Ignaz Döllinger, seit 1868 Ritter von Döllinger 28. Februar 1799 in Bamberg 10. Januar 1890 in München war ein deutscher katholischer
  • von Bernhard Sebastian von Nau, Johann Josef Ignaz von Hoffmann Mathematik - Professor an der Aschaffenburger Karls - Universität und Eduard Knodt von Helmenstreit
  • Aschaffenburg und hörte Vorlesungen u. a. Johann Michael Engel, 1755 1813 Philosophie Johann Josef Ignaz von Hoffmann Physik und Mathematik Karl Joseph
  • siehe Johann Jakob Hofmann Theologe Johann Jakob Hoffmann GlockengieSer 1707 deutscher GlockengieSer Johann Josef Ignaz von Hoffmann 1777 1866
  • Kreutzer Heinrich Eduard Josef von Lannoy Maximilian Leidesdorf Franz Liszt Joseph Mayseder Ignaz Moscheles Ignaz Franz von Mosel Franz Xaver Wolfgang
  • geistlichen Gericht Johann Josef Ignaz von Hoffmann 1777 1866 Mathematiker, Rektor der philosophischen Lehranstalt Franz Josef Hermann Reuter 1799 1873
  • schriftstellerisch tätig gründete er 1807 zusammen mit Johann Josef Ignaz von Hoffmann und Eduard Knodt von Helmenstreit 1778 1864 die Forstliche Hochschule
  • Joseph Johann Littrow, seit 1836 Edler von Littrow, in der Literatur auch als Johann Josef Littrow angegeben, 13. März 1781 in Bischofteinitz in Westböhmen
  • Gozzis Der Rabe, Musik von Johann Peter Pixis 1822 Die Ochsenmenuette Singspiel, Musik nach Joseph Haydn von Ignaz von Seyfried 1823 Die Prise Tabak
  • Empirestil durch Josef und Anna Hoffmann auf Anregung von Bernard Bolzano zum Gedenken an die 1823 verstorbene Tochter der Familie, Katharina Hoffmann Kapelle
  • Landtagshandbuchs von Adolf Roth und Paul Thorbecke S. 284 war Johann Nepomuk Wetzel bereits in diesem Landtag anstelle Josef Ignaz Peters Abgeordneter


                                     
  • Ignatius Taschner, auch Ignaz Taschner, 9. April 1871 in Kissingen 25. November 1913 in Mitterndorf bei Dachau war ein deutscher Bildhauer, Medailleur
  • Carl Heinrich Ludwig Hoffmann Daniel Hoffmann Gottfried Hoffmann Gottfried Daniel Hoffmann Immanuel Hoffmann Benedikt Hopffer Johann Georg Hüngerlin Christian
  • Die Josef - Kainz - Medaille wurde 1958 zum 100. Geburtstag des österreichischen Schauspielers Josef Kainz von der Stadt Wien gestiftet. Die Auszeichnung wurde
  • 1832 1843: Jakob Mayer 1843 1854: Ignaz Zehentner 1854 1866: Johann Baptist Mayer 1866 1875: Franz Pöschl um 1880: Ignaz Blentzer 1885 1919: Ferdinand Höbarth
  • Hof - Möbel - Fabrikant. Heitzmann Johann Hof - Fortepiano - Fabrikant. Helia Johann Hof - Schuhmacher. Hilz Carl, Hof - Apotheker in Salzburg. Hilzer Ignaz Hof - GlockengieSer
  • Kirche für Christen heute. H. Hoffmann Verlag, Berlin 1994, ISBN 3 - 87344 - 001 - 6, S. 133. Daniel Schwenzer: Johann Friedrich von Schulte. In: Biographisch - Bibliographisches
  • Thomas Hoffmann SPÖ zum Vizebürgermeister gewählt. Amtsleiter ist Richard Grasl. Quelle: Atlas Burgenland 1923 Johann Grafl CS 1931 Johann Trimmel
  • Hof - Kunst - und Musikalienhändler Helia Johann Hof - Schuhmacher Hilz Carl, Hof - Apotheker in Salzburg Hilzer Ignaz Hof - GlockengieSer Höcker Friedrich, Hof - Tischlermeister
  • 1783 1824 Johann Georg Ludwig Freiherr von Ruepprecht Johann Lorenz Freiherr von Schaezler 1762 1826 Mathias Scheuchenpflug Matthias von Schilcher Ignaz Schmerold
  • Auguste Wilhelmine, verehelichte von Littrow, eine Tochter des Mediziners Prof. Ignaz Rudolf Bischoff seit 1836 Edler von Altenstern 1784 1850 ehelichte
                                     
  • Johann Kaspar Riesbeck 1754 1786 Schriftsteller Joseph Wenzel 1768 1808 Anatom Karl Wenzel 1769 1827 deutscher Mediziner Johann Josef Ignaz von
  • Karl Scharnagl Johann Konrad August Scharrer Joseph Schefbeck Wilhelm Schiml Eduard Schmid Joseph Schmid Karl Schmidt Franz Schmitt Ignaz Schön August Schöndorf
  • von Antonio Tozzi nach dem Libretto von Girolamo Tonioli seine Uraufführung. Die Oper Germondo von Tommaso Traetta wird in London uraufgeführt. Ignaz
  • theol. 1823 Ignaz Florian Ritter von Nadherny mediz. 1824 Josef Antonín Köhler philos. 1825 Martin Adolph Kopetz jurid. 1826 Benedikt Johann Nepomuk Pfeiffer
  • Wiener Neustadt war ein österreichischer Publizist und Dramatiker. Hoffmanns Vater Johann Friedrich 1720 1767 war Schuster und Schneider, die Mutter war
  • Gnadenbild gefunden wurde. Die Gemälde der Seitenaltäre stammen von Ignaz Raab und Johann Georg Heinsch. Die Kanzel mit dem reich geschmückten Schalldeckel
  • VorgartenstraSe 44 1924 1926 gemeinsam mit Peter Behrens, Karl Dirnhuber, Josef Hoffmann Margarete Lihotzky, Adolf Loos, Franz Schuster, Oskar Strnad, Oskar
  • Siegmund von Bodman Präsident: Karl Anton Joseph Mittermaier Vizepräsidenten: Johann Georg Duttlinger, Josef Merk Johann Baptist Bekk Joseph von BuS Johann Adam

Wörterbuch

Übersetzung

Die Berechnung der Dreiecksebene aus Digitale Sammlungen.

Die geometrischen Bücher der Elemente des Euclides als Leitfaden zum Unterrichte in der Elementar Geometrie, mit vielen Anmerkungen herausgegeben. Hoffmann Antiquarisch Gebraucht Manuskripte AbeBooks. Browse by author, List of works Hoffmann, Johann Josef Ignaz von Johann Josef Ignaz von Hoffmann. Explore Authors Explore Subjects Explore Time. Inhaltsverzeichnisse des E.T.A. Hoffmann Jahrbuchs. Pollnick, Carsten: Johann Joseph Ignaz von Hoffmann 1777–1866 Schulpatriarch und Humanist Pollnick, Yvonne: Jakob Heinrich von Hefner ​Alteneck.





Johann Hoffmann: Beiträge zum Schachspiel 1833, Faksimile eBay.

Bruststück nach rechts gewandt, den Kopf im Viertelprofil, Blick nach vorn zum Betrachter, mit Vatermörder, vorn geknotetem, weißem Halstuch, zweireihigem. Hoffmann, Johann Josef Ignaz von: 17. 3. 1777 Mainz 30. 1. 1866. Hartmann, Johann Joseph. 1753. 1830 Hind, Georg Ignaz. 1764 Hoffmann. K 100 h. Hoffmann, Annemarie. K 100 h. Hoffmann, Arnulf. 200 h. Hoffmann. Stammbaum Hoffmann Web Site MyHeritage. Возможно, вы имели в виду:. Bayerisches Musiker Lexikon Online LOCI LMU München. Franz Babinger: Johann Josef Hoffmann, Prof. der ostasiatischen Sprachen, 1805 1878. München u. Leipzig: Duncker & Humblot, 1919. Reinhard Kammer:.


Josef Ignaz Mildorfer 1719 Innsbruck 1775 Leopoldstadt, Breslau.

Josef, 1758 1825 Halm, Anton Hoffmann, Joachim, 1784 1856 Horzalka, Johann Evangelist Huglmann, Joseph, 1768 1839 Hummel, Johann Nepomuk,​. Johann Joseph Hoffmann. Biber, Heinrich Ignaz Franz, A.BIB. Biel, Michael von Fux, Johann Joseph, MUK 3500, siehe Katalog. Gabrieli Hoffmann, E. T. A., MUM 5000, A.HOF, M.​HOF. Authors and Artists Galerie Bassenge. Der Autor JOSEF BUERBAUM unterrichtete ab 1853 Mathematik an dem 2 ​JOHANN JOSEPH IGNAZ VON HOFFMANN: Der Pythagorische Lehrsatz: mit. Normnummer des Autors 118814044 Virtuelle Fachbibliothek. Cover 0 RezensionenRezension schreiben. Das Pothenotsche Problem und seine Auflösungen: zur Eröffnung der von Johann Josef Ignaz von Hoffmann.





Hoffmann Valentin Familien aus der Grafschaft Glatz in Schlesien.

Anleitung Zur Elementar Arithmetik 1819, Taschenbuch von Johann Josef Ignaz Von Hoffmann bei. Online bestellen oder in der Filiale. Kategorie:Philosoph – Würzburg. Hoffmann, Johann Josef Ignaz von: 17. 3. 1777 Mainz 30. 1. 1866 Aschaffenburg Mathematiker Über das Objekt.:​UBR BOS. Theorema Pythagoricum Ein lateinischer Beitrag aus dem Jahr. Alef, Johann Joseph 1 Alef, Johann Felbiger, Johann Ignaz von ​7 Felbiger, Johann Josef 1 Hoffmann, Benjamin Gottlob 3. Aschaffenburger Jahrbuch – Band 19 1997 – Geschichts und. Hoffmann, Johann Joseph Ignaz von: Die Berechnung der Dreiecksebene aus ihren gegebenen drei Seiten, Frankfurt am Main 1814.


Hoffmann, Johann Josef Ignaz von DIGIPORTA.

Haensbergen, Johan van zugeschrieben Haensch Hellmesberger jun., Josef 2 Hellwag, Rudolf 2 Hess, Conrad Joseph Ignaz Sebastian Hilgers, Carl Hermann Joseph Hubert Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich 7. Recherchieren Sie nach Künstlern mit dem Anfangsbuchstaben S. Johann Josef Hoffmann, 1882 Beilstein, Cochem Zell, Rheinland Pfalz, Deutschland 1886 Beilstein, Cochem Zell, Rheinland Pfalz, Deutschland, Hoffmann. Bestand A 64 Studien und Sittenzeugnisse Universitätsarchiv. Mitglieder. Joseph Hofmann. Joseph Hofmann. Mehr Mitglieder. Johann Joseph Ignatz von Hoffmann. Johann Joseph Ignatz von Hoffmann. Mehr. Johann Josef Ignaz von Hoffmann: Critik der Parallel. Und Schriftsteller, sowie Johann Josef Ignaz von Hoffmann 1777 Leiter war Landesdirektionsrat Johann Franz Bauer 1762 – 1832.





Geometrische Anschauungslehre Hoffmann, Johann Josef Ignaz von.

Bleyer, Johann Heinrich, geb. 27.09.1848 in Biermüller, Ignaz, geb. 16.04.​1858 in Ebensfeld Lkr. Hofmann, Josef, geb. 03.09.1862 in Schönkirch Lkr. Komponist Bayerisches Musiker Lexikon Online LMU München. Johann Josef Ignaz von Hoffmann: Critik der Parallel Theorie: Von Hoffmann, Johann Josef Ignaz: Bücher. Melderegister 1908 1910. Bendel, Johann Joseph 1741–1801, Orgelbauer Egedacher, Johann Ignaz ​um 1675–1744, Orgelbauer Hoffmann, Johann 1656–1725, Orgelbauer. NS Dokumentationszentrum Köln Gräber der Opfer von Krieg und. PDF 131Braunegger, Josef Ignaz PDF 132Bronn, Heinrich Georg PDF 132​Bronn, Valentin PDF 133Bronner, Johann Philipp PDF 134Brückner, Ludwig.


Hoffmann Hofmann.

Johann Joachim Christoph Bode 1730 1793. Josef Franz Ignaz Schwanenberg 1761 1830 Weitere beteiligte Personen: Fritz Hoffmann. 350. DigiZeitschriften Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv. FranZ Moser aus Rottweil Johannes Ignaz Junker aus Rheinfelden Joseph Ignaz Enthält: Leonhard Leopold Maldoner Franz Xaver Hoffmann aus Freiburg. De Forstliche Hochschule Aschaffenburg. Nachruf Hoffmann Karl Jahrbuch 1997, Klaus Albert Strunk PDF 791 KB Nachruf Johann Joseph Ignaz von Döllinger Sitzungsberichte 1890, XX, Carl von. Das Pothenotsche Problem und seine Auflösungen: zur Eröffnung. Personen Institutionen: Hoffmann, Johann Josef Ignaz von 1777 † 1866, Stein​, Karl Philipp Christian 1774 1814 Details anzeigen. Details anzeigen. Landesarchiv Baden Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen. 63r, Gymnasialdirektor Johann Josef Ignaz Hoffmann, Bruder der Hofmusiker Heinrich Anton und Philipp Carl Hoffmann, 1822 D WÜst. Dass Ehrenfried in. 8812 Ergebnisse Leopoldina. 1807 als private Lehranstalt von Sebastian Nau 1766 1845, Johann Josef Ignaz von Hoffmann 1777 1866, Eduard Knodt von Helmenstreit 1778 1864 ​.





...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →